Communal-FM GmbH erhält Fördermittel für LoRaWAN-Integration

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat die BSFZ (Bescheinigungsstelle Forschungszulagen) einen eingereichten Förderantrag der Communal-FM GmbH genehmigt. Bei diesem Vorhaben geht es um die Erforschung, den Entwurf und die Entwicklung von Mehrwerten für kommunale Verwaltungen durch die Integration der LoRaWAN-Technologie in eine CAFM-aaS-Anwendung.

Ziel des vorliegenden Vorhabens ist, mittels der Integration der frei verfügbaren LoRaWAN-Technologie (Long Range Wide Area Network) in eine CAFM-aaS-Anwendung (Computer-Aided-Facility-Management-As-A-Service) wie COMMUNALFM®, das Liegenschafts- und Gebäudemanagement öffentlicher Verwaltungen bei der Gewinnung, Übertragung, Konsolidierung, Analyse und Visualisierung von digitalen Datenbeständen in Bezug auf Sicherheit und Ressourceneinsparung bei der Bewirtschaftung heterogener, dezentraler Objektbestände über eine zentrale, vollständig webbasierte Anwendungsplattform zu unterstützen. Das Ergebnis besteht in der Einbettung einer existenten Technologie (LoRaWAN) in ein kontextuell plausibilisierendes und prozessinitiierendes Arbeitswerkzeug (CAFM-Software) im Sinne digitaler Verwaltungsmodernisierung.

Zahlreiche Kommunen haben schon ihr Interesse an dieser neuartigen Lösung angemeldet und der Startschuss für erste Pilotprojekte ist bereits gefallen.

Communal-FM GmbH
Communal-FM GmbH
Als Komplettanbieter rund um IT-gestütztes Facility Management stellt die Firma Communal-FM GmbH die speziellen Anforderungen von kommunalen Verwaltungen in den Mittelpunkt.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.