2D-Geländeaufmaß | 2D-Mapping (UAV)

Ein 2D-Geländeaufmaß mittels UAV (Unmanned Aerial Vehicle – umgangssprachlich Drohne) kommt insbesondere bei der Erstellung von Flächenkarten zum Einsatz, z. B. zur Massenermittlung von Flächen für den Winterdienst, Grau- oder Grünflächenpflege oder bei der Bestandserfassung von Friedhöfen. Der zeitliche Vor-Ort-Einsatz ist dabei im Verhältnis zum erreichbaren Flächenumfang inkl. Datentiefe sehr gering.

Leistungen im Detail:

  • Drohnenbefliegung des betroffenen Geländes
  • 2D-Mapping der Umgebungsdaten
  • Nahtlose Übergabe der Daten an die Aufbereitung, Erstellung und CAFM-Implementierung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.