Ad-hoc-Grunderfassung | Basisdatenerfassung

Zu Beginn eines objektorientierten CAFM-Einsatzes steht in den meisten Fällen eine initiale Erfassung der dafür notwendigen Basisdaten. Mit vergleichsweise geringem Aufwand lassen sich bereits bei Projektstart wichtige Bezüge herstellen, welche das zielgerichtete Arbeiten überhaupt erst ermöglichen.

Im Zuge einer zeitnah umsetzbaren Grunddatenerfassung werden sämtliche Liegenschaften der Verwaltung durch die Communal-FM GmbH angesteuert und alle sich darauf befindlichen Objekte (Bauwerke, Bauteile und ggfs. Außenanlagen) in Form von Lage, Fotos und Objekttypen erfasst und georeferenziert dokumentiert. Das Ergebnis ist eine strukturierte, vollumfängliche Objektbestandsliste, welche zum Aufbau einer belastbaren Grundstruktur in der CAFM-Anwendung verwendet wird.

Leistungen im Detail:

  • Vor-Ort-Inaugenscheinnahme der einzelnen Liegenschaften
  • Dokumentation der vorhandenen Liegenschaftsstruktur (Bauwerke, Bauteile, Außenanlagen)
  • Objektkategorisierung nach dem Bauwerkszuordnungskatalog (BWZK)
  • Georeferenzierung und Fotodokumentation der einzelnen Objekte
  • Abgleich der erhobenen Daten mit den verwaltungsseitig vorliegenden Informationen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.