Muldestausee führt COMMUNALFM ein

Die Gemeinde Muldestausee in Sachsen-Anhalt stellt ihre Liegenschaftsverwaltung auf die CAFM-Lösung COMMUNALFM der Communal-FM GmbH um.

Mit seiner Integration von vorgefertigten Datenkatalogen und logischen Objektstrukturen bietet das Modul Liegenschaften einen intuitiven Aufbau von Datenbeständen. Im Modul werden alle Eckdaten sämtlicher gemeindeeigenen Liegenschaften erfasst und die relevanten Informationen digital aufbereitet. Somit stehen sie der Gemeinde arbeitsplatzunabhängig und benutzergenau zur Verfügung.

Zusätzlich hat sich die Gemeinde Muldestausee für die COMMUNALFM-Module Energiemanagement und Vermietungsmanagement entschieden:
Das Modul Energiemanagement bietet eine Fülle an durchdachten Arbeitserleichterungen, die es zum unabdingbaren Werkzeug für Energiemanager:innen und zur Erstellung von Energieberichten machen. Mit dem Modul stehen Verbrauchsinformationen und laufende Kosten jederzeit allen zuständigen Abteilungen zur Verfügung.
Das Modul Vermietungsmanagement wiederum unterstützt die Verwaltung sämtlicher Prozesse rund um die kommunale Wohnraumvermietung.

Innerhalb der Gemeinde Muldestausee mit ihren ca. 11.600 Einwohnern befindet sich der namensgebende Muldestausee, der 1975/76 durch die Verlegung des Flusses Mulde und die damit verbundene Flutung des ausgekohlten Tagebaus Muldenstein entstand.

Communal-FM GmbH
Communal-FM GmbH
Als Komplettanbieter rund um IT-gestütztes Facility Management stellt die Firma Communal-FM GmbH die speziellen Anforderungen von kommunalen Verwaltungen in den Mittelpunkt.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.