Das Objektmodul Liegenschaften ermöglicht eine realitätsnahe Abbildung des Gesamtbestands an Bauwerken und Anlagen einer Kommune.

Liegenschaften

Das Objektmodul Liegenschaften ermöglicht eine realitätsnahe Abbildung des Gesamtbestands an kommunalen Bauwerken und Anlagen. Ob Schulzentrum oder Spielplatz, ob Verwaltungsgebäude oder Brückenbauwerk – als Herzstück von COMMUNALFM® bildet das Modul Liegenschaften die grundlegende Wissensdatenbank für sämtliche Objekttypen und deren Attribute. Mit der Integration von vorgefertigten Datenkatalogen und logischen Objektstrukturen bietet das Modul einen intuitiven Aufbau von Datenbeständen. Damit eignet sich insbesondere auch für Normalanwender.

Durch die Einbindung dynamischer Suchfunktionen und bedarfsgerechter Auswertungen entfällt die zeitaufwändige herkömmliche Informationsbeschaffung. Selbst für Anwender ohne erweitertes Datenbankverständnis stellen vielen Aufgaben somit keine Herausforderung mehr da. Dazu gehören beispielsweise die Auflistung sämtlicher Heizungsanlagen, das Auffinden denkmalgeschützter Objekte oder die Summenbildung von Dachflächen.

Das Objektmodul ist in sämtliche nachgelagerten FM-Module eingebunden, so dass durch eine zentrale und transparente Vergabe von Einzel- oder Gruppenberechtigungen auch objektspezifische Verantwortlichkeiten mühelos abgebildet und weitergereicht werden können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.