Immer häufiger werden wir von Verwaltungen, welche bereits eine CAFM-Software im Einsatz haben, hinsichtlich einer geplanten Ablösung Ihres Altsystems eingeladen und dürfen unsere Softwareanwendung präsentieren.

Geht man dieser Tatsache einmal nach, stellt man fest, dass sich eine Ablösung häufig zwangsläufig ergibt, wenn es den Verwaltungen nicht mehr möglich ist, die Altlösung an neue Anforderungen anzupassen. Oft ist jedoch auch die fehlende Zukunftsperspektive des Systems beziehungsweise des Anbieters ausschlaggebend, wenn sich Kommunen von ihrem bestehenden System trennen, und zwar im Hinblick auf Weiterentwicklung sowie Betreuung und Support.

Eine Ablösung ist auch dann sinnvoll, wenn die Verwaltung verschiedene, schlecht integrierte Einzelsysteme nutzt, mit denen sich neue Anforderungen an Verwaltungsprozesse kaum oder nur mit erheblichem Aufwand umsetzen lassen. Oft spielt hier auch die transparente Einsicht in Verwaltungsdaten eine Rolle. Ein weiterer Aspekt ist der Wartungs- und Pflegeaufwand, der bei mehreren Systemen höher ist. Auch dann ist es oft sinnvoll, Einzelprogramme durch eine integrierte Anwendung zu ersetzen.

Bei Konzeption und Umsetzung von CAFM-Ablösungen setzen wir auf eine offene, kooperative Zusammenarbeit mit Ihnen.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Communal-FM GmbH
Communal-FM GmbH
Als Komplettanbieter rund um IT-gestütztes Facility Management stellt die Firma Communal-FM GmbH die speziellen Anforderungen von kommunalen Verwaltungen in den Mittelpunkt.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.